Landesmeisterschaft Dressur/ Springen, 29.-30. Juli, Viechtwang

29.07.2017, mit Fotogalerie

3 Vizelandesmeister- Titel für den URV Grünau

Landesmeisterschaft Dressur/ Springen, 29.-30. Juli, Viechtwang

SAMSTAG

Nach einer längeren Regenepisode, meinte  es der Wettergott mit den Teilnehmern der Landesmeisterschaften auf der Anlage des Reitvereins Viechtwang wieder gut, vielleicht sogar etwas zu gut.  Denn am Wochenende vom 29.- 30. Juli fanden die OÖ Meisterschaften in Dressur und Springen der Haflinger bei hochsommerlichen Temperaturen statt.

Am Samstag war der URV Grünau in der Klasse der Jugendlichen durch Emilia Gegendorfer (mit Avalon) und Tina Wittmann (mit Night Lady) vertreten. Emilia erritt sich im ersten Teilbewerb den 2. Platz, Tina wurde 4.  Im 2. Teilbewerb am Nachmittag wurde Tina schließlich 2 und konnte sich somit am Ende des Tages den Titel „Vizelandesmeister Dressur Jugend“ sichern. Emilia wurde 4.

In der Allgemeinen Klasse waren Anja Teich (mit Anett), sowie Birgit Lankmaier  (mit Ronja) am Start. Beide waren mit ihren Leistungen durchwegs zufrieden.                                                                                

Außerdem startete Birgit mit Alfred, „dem Neuen im Stall“. Sie konnten bei ihrem ersten gemeinsamen Turnierdebut mit 2 Starts und 2 Siegen wirklich stolz auf ihre Leistung sein!

SONNTAG

Am Sonntag ging es dann noch heißer her!  Die Reiterinnen, und vor allem die Pferde trotzten den extrem heißen Temperaturen und zeigten Höchstleistungen.

Wieder am Start in der Jugend: Emilia und Tina. Beim ersten Teilbewerb am Vormittag, erritt sich Tina mit Lady bereits nach einer tollen 0- Fehlerrunde den 2. Platz. Emilia und Avalon gaben ebenso ihr Bestes und lagen knapp dahinter auf Platz 4.

Auch Birgit war wieder mit Alfred am Start und zeigte, ebenso wie am Vortag in der Dressur, gute  Leistungen  im Springen:  in den beiden Bewerben  verzeichneten die beiden zwar jeweils einen Abwurf, konnten aber dennoch zufrieden mit dem Ergebnis den Nachhauseweg antreten. Wir wünschen für die kommenden Turniere viel Erfolg!

Anja Teich (Anett) und Petra Götzendorfer (Nagano) vertraten den URV Grünau in der allgemeinen Klasse. Beide zeigten rasante Ritte, Petra und Nagano schafften eine 0-Fehlerrunde und sicherten sich im ersten Teilbewerb den dritten Platz.

Am Nachmittag beim zweiten Teil der OÖ Springmeisterschaften wurde es nochmal so richtig spannend. Jugend: Emilia und Avalon waren sich leider nicht ganz einig und hatten eine Verweigerung. Tina und Lady zeigten wieder eine tolle Runde mit 0 Fehlern. So ging es auch noch in den Stechparcours.  Doch leider mussten sie sich, trotz Spitzenzeit, aufgrund eines Abwurfes beim letzten Hindernis geschlagen geben, wurden aber: Vize-Landesmeister im Springen/ Jugend.                             In der Allgemeinen Klasse konnte Petra letztendlich den 2. Rang verteidigen, zwar nicht den LM-Titel vom Vorjahr, doch ein Vize-Landesmeister kann sich ebenso allenfalls sehen lassen.

 

Wir gratulieren zu den hervorragenden Erfolgen des vergangenen Wochenendes!